Aktuelle Downloads
Schachzeitung April
(Passwort: NSV201404)
Schachzeitung März
(Passwort: NSV201403)
Chess960-DM-2014
DSB-NSR-2014-Fortbildung
DSB-NSR-2014-Ausbildung


NSV-Grandprix 2014
Informationen

9. bis 11. Mai
Ihme-Cup in Hannover
Ausschreibung | Anmeldung

1. - 3. August
Ems-Vechte-Cup in Lingen
Ausschreibung | Anmeldung

29. bis 31. August
Wieste-Cup in Sottrum
Ausschreibung | Anmeldung

November / Dezember
Andreas-Schaar-Gedenkturnier
in Nordhorn
Anmeldung


Website durchsuchen
Finden Sie Downloads, Termine, Vereine (Name oder PLZ) und Spieler


Schlagzeilen RSS-Feed
(5)LJEM 2014 Tag 6
(5)LJEM 2014 Tag 5
(5)LJEM 2014 Tag 4
NSJStart der Landeseinzelmeisterschaften
NSJNSJ Vollversammlung
(1)Ricklinger Osterblitz-Turnier 2014 an Gründonnerstag
(3)Bezirksversammlung am 21. Juni 2014


DSB- und NSV-Ligen
1. Bundesliga, 2. BL, Oberliga
Landesliga Nord
Landesliga Süd
Verbandsliga Nord
Verbandsliga West
Verbandsliga Ost
Verbandsliga Süd


Bezirksligen
Bezirk 1 Bezirk 2 Bezirk 3 Bezirk 4 Bezirk 5 Bezirk 6 vergrößern


Mitgliedermeldung
Vereine können ihre Mitglieder neuerdings online melden.
Zum Online-Portal


Jugend - Turniere

Niedersächsische Landeseinzelmeisterschaften der Jugend

Die Niedersächsische Schachjugend spielt momentan ihre Landeseinzelmeisterschaften auf Norderney aus. Auf der Turnierseite, www.lem2014.de, finden sich Ergebnisse, Fotos und acht Livebretter. Das Turnier umfasst 211 Spieler und dauert noch bis Freitag an.
Geschrieben am 13.04.2014 von Adrian Debbeler

Deutscher Schachbund

Offene Deutsche Meisterschaft im Chess960


Bereits zum 10. Mal veranstaltet der Schachclub Waldbronn
am 29.Juni das "Waldbronner Chess960 Open". Auch dieses Jahr
als Offene Deutsche Meisterschaft im Chess960-Schnellschach.

Ausschreibung

Nach Informationen von Michael S. Langer, NSV-Präsident
Geschrieben am 10.04.2014 von Michael Gründer

Norddeutsche Verbände

Entscheidung in der Oberliga Nord-West...

Am letzten Spieltag gab es ein echtes Endspiel um den Aufstieg.

Der SK Union Oldenburg besiegte den HSK Lister Turm mit 5½-2½ und kommt damit, ebenso wie der HSK, auf 13 MP.

Beide Teams im Biergarten...
Foto: Gerhard Hayen ...und größer

Als weiterer Kandidat  für den Aufstieg in die 2.Bundesliga
besiegte der SK Nordhorn-Blanke  die Schachfreunde Hannover knapp mit 4½-3½ und kam ebenfalls auf 13 MP.

Der nächste Kandidat Delmenhorster SK verlor dagegen beim Hamelner SV mit 3½-4½ und blieb bei 11 MP und belegt Platz 4.

Nun mussten die Brettpunkte entscheiden und hier...
SK Union Oldenburg  41, SK Nordhorn-Blanke 40½ und
HSK Lister Turm 38. Gratulation nach Oldenburg zum Aufstieg!

Absteigen müssen Hamelner SV, SC Braunschweig Gliesmarode
und Schachfreunde Hannover.

Die Tabelle und alle Ergebnisse auf www.schachbund.de/SchachBL
Geschrieben am 07.04.2014 von Michael Gründer

Turniergeschehen

SVG Salzgitter gewinnt PMM 2013/2014...

...nach Berliner Wertung gegen den SV Lingen.

Das Spiel um Platz 3 gewinnt der
SK Nordhorn-Blanke
mit einem 2½-1½
gegen Königsspringer Braunschweig.


Björn Hilker, Sportdirektor und Referent für Spielgeschehen

Alle Ergebnisse...
Geschrieben am 31.03.2014 von Michael Gründer

NSV - Grandprix

NSV-Grandprix 2014

Auch in 2014 werden wieder die vier Turniere
  • Ihme-Cup in Hannover
  • Ems-Vechte-Cup in Lingen
  • Wieste-Cup in Sottrum
  • Andreas-Schaar-Gedenkturnier in Nordhorn
als NSV-Grandprix veranstaltet.

Ein Auszug aus der Ausschreibung:

Welche Wertungen und Preise gibt es?

In den Wertungen DWZ unter 2000, DWZ unter 1750,
DWZ unter 1500 und DWZ unter 1250
erhält der/die
jeweils bestplatzierte Spieler oder Spielerin einen
Chessbase-Gutschein im Wert von 50,00 Euro
.

Die Preise werden in allen NSV-Grandprix-Turnieren vergeben.
Darüber hinaus werden ggf. weitere Preise verlost.

Die komplette Ausschreibung...

Die Anmeldung für alle vier Turniere ist freigeschaltet.

Als erstes Turnier des NSV-Grandprix 2014 findet der
Ihme-Cup 2014 vom 9.-11.Mai in Hannover statt.

Alle Infos zum NSV-Grandprix auf www.nsv-online.de,
www.nsv-grandprix.de und bei

Claudia Markgraf, NSV-Referentin für Verbandsentwicklung

Geschrieben am 27.03.2014 von Michael Gründer

Deutscher Schachbund

DPMM 2013/2014 - Zwischenrunde

Der SK Nordhorn-Blanke ist bei der Zwischenrunde der Deutschen Pokalmannschaftsmeisterschaft
in Porz ausgeschieden.

Nachdem am Samstag noch der Wiesbadener SV
mit 3-1 besiegt wurde unterlag die Mannschaft
am Sonntag dem GM-Team des Ausrichters SG Porz mit 0-4.

Alle Ergebnisse als PDF und auf www.schachbund.de

Nach Informationen von Björn Hilker, Sportdirektor
Geschrieben am 24.03.2014 von Michael Gründer

Turniergeschehen

PMM 2013/2014 Finale am 30.03.

Die Auslosung Finale und die Ergebnisse Halbfinale.

Björn Hilker, Sportdirektor und Referent für Spielgeschehen

Geschrieben am 14.03.2014 von Michael Gründer

Deutscher Schachbund

Ausbildung zum Nationalen Schiedsrichter

Der Deutsche Schachbund e. V.
vertreten durch Jürgen Kohlstädt,
Leiter des Referats für Schiedsrichter-Ausbildung,
bildet zum Nationalen Schiedsrichter aus.

Vom 24. bis 27.07.2014 werden
in Gladenbach
folgende Seminare angeboten:

Meldeschluss ist jeweils der 01.06.2014

Im Weiteren sind die Rahmenrichtlinien für die Schiedsrichterausbildung im Deutschen Schachbund e.V. zu beachten!

Nach Informationen von Claudia Markgraf,
NSV-Referentin für Verbandsentwicklung


Geschrieben am 06.03.2014 von Michael Gründer

Norddeutsche Verbände

NDBMM am 02.März in Wittenberge

Die Norddeutsche Blitz Mannschaftsmeisterschaft 2014 fand
am Wochenende  in Wittenberge statt.

Die NSV-Vertreter Hamelner SV (28 MP, 12. Platz) und
SC Tempo Göttingen
(27 MP, 13. Platz) lagen im Mittelfeld bei
27 teilnehmenden Mannschaften. Gewonnen hat das Team des
SK König Tegel
(49 MP) vor den SF Berlin (47 MP)).

Weitere Details in der Tabelle
(aus Schach-Sport Information Heft Nr.03).

Nach Informationen von Björn Hilker, Sportdirektor
Geschrieben am 04.03.2014 von Michael Gründer

Turniergeschehen

PMM 2013/2014 Halbfinale am 09.03.

Die Auslosung Halbfinale und die Ergebnisse Viertelfinale.

Björn Hilker, Sportdirektor und Referent für Spielgeschehen
Geschrieben am 21.02.2014 von Michael Gründer

Datenverarbeitung

Mitgliederlisten

Die neue Mitgliederdatenbank steht.

Ab sofort können sich die Vereine ihre aktuellen Listen über das Online-Portal herunter laden.

Alle bis zum 18.01. eingegangenen Anträge sollten
in den Listen enthalten sein.

Bis zum 03.02. werde ich die Datenbank unverändert lassen.

Ab dann werde ich die Online-Anträge wieder laufend einpflegen.

Bernd Watermann, NSV-Referent für Datenverarbeitung

Geschrieben am 28.01.2014 von Michael Gründer

Turniergeschehen

PMM 2013/2014 4.Runde am 16.02.

Die Auslosung der 4.Runde und die Ergebnisse der 3.Runde.

Björn Hilker, Sportdirektor und Referent für Spielgeschehen
Geschrieben am 27.01.2014 von Michael Gründer

Deutsche Meisterschaften

DPMM 2013/2014

Vorrunde 22./23.01.2014

Der SK Nordhorn-Blanke hat durch zwei Siege bei der Vorrunde in Lemgo die Zwischenrunde erreicht. Glückwunsch und viel Erfolg am 22./23. März 2014.

Aussgeschieden sind daggegen der
SC Braunschweig-Gliesmarode in Leipzig
und der Hamelner SV als Ausrichter.

Alle Ergebnisse auf www.schachbund.de

Nach Informationen von Björn Hilker, NSV-Sportdirektor

Geschrieben am 27.01.2014 von Michael Gründer

Breiten- und Freizeitsport

Fußball, Handball, Turnen, ...

...Radfahren oder doch Schach?

Wenn eine Mannschaft, die am Spielbetrieb des NSV teilnimmt, in Ihrer Kommune in der Kategorie "Mannschaft des Jahres" zur Wahl steht,  freut mich das als Sportdirektor des NSV natürlich.

Wer jetzt von Euch denkt,  "das müssen ja Teufelskerle sein, wenn die es schaffen mit der Randsportart Schach nominiert zu werden" denkt richtig. Ich kenne die Mannschaft nämlich ziemlich gut, es handelt sich um die Schachfreunde Barsinghausen, zurzeit auf dem zweiten Tabellenplatz der Verbandsliga Süd. Es stehen fünf Mannschaften zur Wahl, mit Fußball und Handball natürlich auch die üblichen Verdächtigen bzw. Favoriten.

Wer von Euch Lust hat die Schachfreunde Barsinghausen zu unterstützen kommt über den Link zur Abstimmungsseite. Einfach auf den Daumen unter Bild der Schachfreunde Barsinghausen klicken und die weiteren Schritte durchführen.

Björn Hilker, Sportdirektor NSV
Geschrieben am 21.01.2014 von Michael Gründer

Landesmeisterschaften

LEM 2014 - Problemschach

Spartak Grigorian gewinnt...
Niedersächsische Lösemeisterschaft

In einem starken Teilnehmerfeld mit mehreren vormaligen Turniersiegern konnte sich Vorjahressieger
Spartak Grigorian vom SK Wildeshausen bei seiner zweiten Teilnahme wie im Vorjahr durchsetzen. Wie zwei andere Löser erreichte der Jungstar die volle Punktzahl von 20 Punkten, war aber 10 min schneller als der zweitplazierte Stephen Rothwell (SV Henstedt-Ulzburg) bzw. 15 min schneller als Sven-Hendrik Loßin (SD Isernhagen). Goderhard Murkisch (SC Tempo Göttingen) belegte mit 14 Punkten erneut den 4. Platz.

Die weiteren Platzierungen und die Probleme als PDF (ca.95 kB).

Nach Informationen von Holger Buck,
NSV-Referent für Problemschach

Geschrieben am 13.01.2014 von Michael Gründer

Jugend - Turniere

Open bei der Jugendmeisterschaft

Gerade erst ging die LEM in Verden zu Ende, nun wirft schon die nächste große Landeseinzelmeisterschaft ihre Schatten voraus. Die Niedersächsische Schachjugend richtet das wichtigste Jugendturnier Niedersachsens im April auf Norderney aus.

Neben den U10-Spielern und den Teilnehmerinnen der Mädchenturniere, die sich auch ohne Qualifikation für ihr jeweiliges Turnier weiterhin anmelden dürfen, können auch Erwachsene sowie nicht qualifizierte Jugendliche sich für das Open registrieren. Wer Schach und Strand kombinieren möchte, sollte sich  bis zum 01. Februar anmelden. Die Ausschreibungen sind auf www.lem2014.de zu finden.
Geschrieben am 10.01.2014 von Adrian Debbeler

Landesmeisterschaften

LEM 2014 - Siegerehrung - Fotos

Neue Landesmeisterin ist
Jana Böhm
(SG Oesede-Gmh.) nach einem Stichkampf gegen die Siegerin des B-Opens Lara Schulze
(SK Lehrte). Auf dem Foto mit Pokal
und dem Präsidenten des NSV
Michael S. Langer
(MSL).









Neuer Landesmeister ist
Simon Tennert
(SVG Salzgitter).
Auf dem Foto v.l.n.r
Kai Renner (Hamelner SV),
Sebastian Müer (SK Union Oldenburg), Joachim Schmidt-Brauns (SC Wolfsburg), Simon Tennert (SVG Salzgitter), MSL,
Wilfried Bode (Hamelner SV).

Daniel Prenzler (SV Bad Essen) hat sich im A-Open durchgesetzt.
Die Preisträger v.l.n.r.
Michael Gründer
(SF Hannover), Yannick Koch (Hamelner SV),

Sven Ehrlich (vereinslos), Dennis Schmidt (Hamelner SV),
Sven Hagemann (SVG Salzgitter), Dennis Webner (SF Achim), Felix-Hagen Jacobi (Hamelner SV), MSL,
Daniel Prenzler
(SV Bad Essen).

Im B-Open gewinnt Lara Schulze (SK Lehrte) den Pokal. Foto v.l.n.r Renee Rickling (SK Nordhorn-Blanke), Florian Klein (SK Lehrte), Michael Conrath (SF Lilienthal), Reinhold Bergmann (TuS Varrel), Lara Schulze (SK Lehrte), MSL.


Die Jugendpreise gehen an...

A-Open (v.l.n.r.):
Sven ter Stal (SK Nordhorn-Blanke), Minh Duc Ngo (SK Wildeshausen), Jari Reuker, (SK Wildeshausen), MSL





B-Open (v.l.n.r.):
Tiemon Neumann
(SC Aurich), Oliver Steffens (SK Bremen-West), Lucas Kiesel (SV Laatzen), MSL


Die Ratingpreise gehen an...

DWZ < 1950 (v.l.n.r.):
Michael Stipancic (SG Osnabrück), Ingram Braun (ESV RW Göttingen), Jürgen Hesse (SVG Salzgitter), MSL




DWZ < 1750
(v.l.n.r.):
Jannik Hoppenburg (SG Barnstorf), Benedikt Tondera (Hannover 96), Harald Finke (SC Wolfsburg), MSL


DWZ < 1300 (v.l.n.r.):
Doreen Dziallas (SK Verden),
Wilken Brunner (SC Dünsen),
Philipp Heckl (SC BS-Gliesmarode), MSL



Alle Fotos  von Jörg Tenninger
in der Galerie in höherer Auflösung.
Geschrieben am 09.01.2014 von Michael Gründer

Landesmeisterschaften

LEM Tag 4

Die Turniersieger stehen fest! Neuer Landesmeister ist Simon Tennert, der seinen halben Punkt Vorsprung ins Ziel retten konnte. Das A-Turnier ging an den DWZ-Favoriten Daniel Prenzler, während die erst 11-jährige Lara Schulze das B-Turnier für sich entscheiden konnte.

Die pgn-Dateien der Live-Bretter werden nach Anfrage beim Turnierleiter Einzel der NSJ verschickt.

Weiterlesen
Geschrieben am 06.01.2014 von Torsten Bührmann

Landesmeisterschaften

LEM Tag 3

Nur noch eine Runde! Und in jedem Turnier gibt es noch mehrere Kandidaten, die sich Hoffnungen auf den Turniersieg machen können.

Der Gewinner des Tages ist wohl Simon Tennert im Meisterturnier: Mit zwei Siegen gegen IM Sebastian Plischki und Joachim Schmidt-Brauns, die seine taktischen Stärken zeigen, konnte er an den bis dahin führenden FM Wilfried Bode vorbei ziehen und geht nun mit einem halben Punkt Vorsprung vor Bode in die Schlussrunde. Nur noch theoretische Chancen hat wohl IM Plischki mit einem Punkt Rückstand.

Weiterlesen
Geschrieben am 05.01.2014 von Torsten Bührmann

Landesmeisterschaften

LEM Tag 2

Ein langer Tag ist zu Ende: Bis 21:25 Uhr ging die letzte Partie des Tages. FM Wilfried Bode zeigte am 1. Brett des Meisterturniers Ausdauer und spielte souverän ein Leichtfigurenendspiel mit Mehrbauern zum Sieg. Damit übernimmt der Hamelner die alleinige Tabellenführung mit einem halben Punkt Vorsprung vor IM Sebastian Plischki, Simon Tennert und Dr. Joachim Schmidt-Brauns. Mit Simons Niederlage hatte damit auch der letzte Spieler bei den Landesmeisterschaften seine weiße Weste eingebüßt.

Weiterlesen
Geschrieben am 03.01.2014 von Torsten Bührmann

Landesmeisterschaften

LEM Tag 1

Mit 214 SchachspielerInnen konnte bei der Landeseinzelmeisterschaft in diesem Jahr 2014 erneut ein Teilnehmerrekord aufgestellt werden. In drei Gruppen kämpfen alle um Punkte, Preise und den Landesmeistertitel.

Erstmals werden auch 8 Bretter live übertragen: Die Tische 1-4 des Meisterturniers zeigen den Kampf um den begehrten Titel, außerdem werden vom A- und B-Turnier jeweils das erste und ein ausgewähltes Brett im Internet live zu sehen sein.
Weiterlesen
Geschrieben am 02.01.2014 von Torsten Bührmann

Landesmeisterschaften

Livebretter bei der LEM

Seit heute läuft die Landeseinzelmeisterschaft und in diesem Jahr bieten wir allen, die das Geschehen von Zuhause aus verfolgen, die Liveübertragung von acht Brettern an.

Zu den Livebrettern
Geschrieben am 02.01.2014 von Adrian Debbeler

Landesmeisterschaften

LEM 2014 - Schnellschach


Die erste Entscheidung ist bereits gefallen.


Marine Zschischang und FM Wilfried Bode
sind Niedersächsische Landesmeister!


Am Neujahrstag kämpfen in der Jugendherberge Verden 47 Teilnehmer bei Partien mit 30 Min. Bedenkzeit um die ersten Punkte bei den diesjährigen Landesmeisterschaften.

Nach sieben Runden standen die Sieger fest.

IM Christian Richter (SK Turm Emsdetten) hat mit 6 Punkten gewonnen. Es folgen IM Ilja Schneider und Dennes Abel (beide SF Berlin) und Holger Hebbinghaus (SK Marmstorf GW Harburg) mit 5½ Punkten und danach FM Wilfried Bode mit 5 Punkten. Marine Zschischang belegt mit 4 Punkten Platz 18.

Die Tabelle kompakt und als Fortschrittstabelle.

Heute und bis zum Sonntag, 5.Jan., werden im Meisterturnier und den Open A+B Turnierpartien gespielt. Alle Informationen dazu auf den Seiten zur LEM 2014.
Geschrieben am 02.01.2014 von Michael Gründer
Content Management Powered by CuteNews