Aktuelle Downloads
SinN Juli
(Passwort: NSV201707)
SinN Mai
(Passwort: NSV201705)
Rahmenplan C-Trainer


ChessBase
ChessBase


LEM 2017
Die Landesmeisterschaft wird vom 5. bis 8. Januar in Verden gespielt. Das Open wird in drei DWZ-Gruppen ausgetragen.
Ausschreibung | Ergebnisse

NSV-Grandprix 2017
Informationen

28. bis 30. April
Ihme-Cup in Hannover
Ausschreibung | Ergebnisse

23. bis 25. Juni
Ems-Vechte-Cup in Lingen
Ausschreibung | Ergebnisse A|B

07. bis 09. Juli
1. Peiner Schach-Kongress in Peine
Ausschreibung | Ergebnisse

25. bis 27. August
Wieste-Cup in Sottrum
Ausschreibung | Anmeldung

22. bis 24. September
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Anmeldung

17. bis 19. November
Andreas-Schaar-Gedenkturnier
in Nordhorn
Ausschreibung | Anmeldung


Website durchsuchen
Finden Sie Downloads, Termine, Vereine (Name oder PLZ) und Spieler


Schlagzeilen RSS-Feed
(1)BMM- und OMM-Spielpläne 2017/2018
(5)neues "Quickstep"-Turnier
(1)Bemerode ist U10-Bezirksmeister
(4)Informationen zur BEM 2017 in Lüneburg
(5)Blitzmeisterschaften 2017
NSJBerichte der Vorstandsmitglieder
(3)Blitztag in Hameln


DSB- und NSV-Ligen
1. Bundesliga, 2. BL, Oberliga
Landesliga Nord
Landesliga Süd
Verbandsliga Nord
Verbandsliga West
Verbandsliga Ost
Verbandsliga Süd


Bezirksligen
Bezirk 1 Bezirk 2 Bezirk 3 Bezirk 4 Bezirk 5 Bezirk 6 vergrößern


Mitgliedermeldung
Vereine können ihre Mitglieder neuerdings online melden.
Zum Online-Portal


Turniergeschehen

Dähne-Pokal

Das Dähne-Pokal-Wochenende fand in Lehrte in sehr netter Atmosphäre statt. Die Stimmung war gut, und die erste Runde konnte durch den NSV-Präsidenten Michael S. Langer und NSV-Sportdirektor Jan Salzmann gemeinsam pünktlich eröffnet werden.

Die Qualifikanten aus 5 Schachbezirken (Bez. 6 verzichtete auf seine Startplätze) kämpften die drei Runden fair aus. Alle drei Runden wurde fast die gesamte Bedenkzeit ausgenutzt. Im Halbfinale wurde es spannend, nachdem die Partie Schumacher – Stoy remis endete und der Stichkampf im Schnellschach erst das Ergebnis erbrachte. Da nur 6 Teilnehmer starteten wurde einer der Verlierer ausgelost und konnte als „lucky Luser“ *** in das Halbfinale einziehen.

Quelle: Jan Salzmann

Im Finale wurde es noch einmal spannend. Der DWZ stärkere Sebastian Müer musste sich mit einem Remis zufriedengeben gewann jedoch den Schnellschachentscheid souverän.

Viertelfinale

 Rüdiger Hengst
-
Klaus Schumacher  0:1
 Sebastian Müer -  Andreas Winkelmann  1:0
 Axel Janhoff -  Ulf Stoy  1:0

Halbfinale
 Klaus Schumacher -  Ulf Stoy ***  remis (Schnellschach 0:1)
 Sebastian Müer
-  Axel Janhoff  1:0

Finale
 Ulf Stoy - Sebastian Müer
remis (Schnellschach 0:1)
 

Nach Informationen von: Jan Salzmann

Geschrieben am 21.08.2017 von Benjamin Löhnhardt

Turniergeschehen

Pokalmannschaftsmeisterschaft 2017/18

Der Meldeschluss der Pokalmannschaftsmeisterschaft 2017/18 wird verlängert auf den 20. August. Bisher haben sich folgende Vereine angemeldet:

SK Nordhorn-Blanke, SK Rinteln, Hamelner SV, MTV Tostedt, SG Osnabrück, SV Lingen, SK Bremen-Nord, SC Uetze-Hänigsen, SF Barsinghausen, SG Blau-Weiß Eilenriede, SG Elm/Lappwald, SV Gifhorn, SV Königsspringer Braunschweig, SVG Seeprovinz Steinhude, SF Quakenbrück, Wilhelmshavener SC, SV Werder Bremen, SV Springe, SC Dünsen, SV Esens, SD Isernhagen

Geschrieben am 16.08.2017 von Benjamin Löhnhardt

Turnierberichte

Bekannte Namen und junge Talente bei Schach 960

Zum 8. Mal traf sich eine kleine eingeschworene Gemeinschaft aus bekannten, starken Spielern, motivierten Hobby-Schächern und ambitionierten jungen Talenten um in einer besonders kreativen Disziplin unseres königlichen Spiels zu zeigen, wie vielfältig doch Schach sein kann. 20 Spieler/innen wurde Runde für Runde überrascht, wo denn nun welche Offiziere auf der Grundreihe positioniert werden mussten. Aus den unorthodoxen Ausgangsstellungen ergeben sich immer wieder überraschende Angriffskombinationen.

Quelle: Jörg Tenninger

Das Orgatandem des SK Lehrte Tobias Brockmeyer und Jörg Tenninger sorgte für einen pünktlichen Turnierstart, starken Kaffee und zügige Auslosungen der weiteren Runden. Mehr hatten die beiden nicht zu tun, da - typisch für die Schach 960-Fans - eine entspannte, ruhige Atmosphäre im Turniersaal herrschte. Dass trotzdem ernsthaft gekämpft wurde, zeigen unerwartete Siege einiger Nachwuchsspieler, aber auch der knappe Zieleinlauf der Spitzengruppe.

v.l.n.r.: Nico Stelmaszyk, Dennes Abel, Heinrich Bedürftig, Torben Schulze (Quelle: Jörg Tenninger)

Turniersieger wurde Dennes Abel mit nur einem halben Buchholzpunkt mehr vor dem Ricklinger Torben Schulze. Der Titel des Schach 960 Landesmeisters bleibt bei dem Vorjahressieger Torben Schulze, da Dennes Abel zu den Schachfreunden Berlin gewechselt ist. Mit dem Tabellendritten Heinrich Bedürftig und den Tabellenvierten, gleichzeitig bester Jugendlicher, Nico Stelmaszyk, beide SK Lehrte, beweist der ausrichtende Verein, dass es sich lohnt regelmäßig Turniere im 960-Modus auszutragen.

Quelle: Jörg Tenninger

Weiterlesen
Geschrieben am 14.08.2017 von Benjamin Löhnhardt

Turnierberichte

NSV-Schach-960-Meisterschaft am Sonntag

Am Sonntag, den 13.08.2017, findet in Lehrte die 8. Niedersächsische Schach-960-Meisterschaft statt. Jörg Tenninger hat mitgeteilt, dass Anmeldunge noch möglich sind. Also besser gleich anmelden. Bis Sonntag!
 

Online-Anmeldung: http://www.sk-lehrte.de/schach960.php

Geschrieben am 07.08.2017 von Benjamin Löhnhardt

Kongress 2017

Hiermit lade ich alle Ehrenmitglieder, den Vorstand, die Delegierten der Bezirke, sowie alle interessierten Schachfreunde zum

Ordentlichen Kongress 2017

am Sonnabend 16. September 2017 um 10.30 Uhr

in das Hotel "Röhrs Gasthof"

Bergstraße 18 in 27367 Sottrum (Tel.: 04264 / 83 40)

herzlich ein.

 

Tagesordnung

 

Mit freundlichem Gruß

Michael S. Langer

Präsident Niedersächsischer Schachverband e.V.

Geschrieben am 24.07.2017 von Benjamin Löhnhardt

Neue Fide-Regeln seit 01.07.2017

Seit dem 1. Juli 2017 gelten neue Fide-Regeln (2017). Der DSB hat versucht die wichtigsten Änderungen zusammenzufassen. Weiterhin gibt es eine Interpretationen und Auslegungen der Fide-Schiedsrichterkommission.

Geschrieben am 23.07.2017 von Benjamin Löhnhardt

Turnierberichte

Deutsche Frauen Blitz- und Schnellschachmeisterschaft

Die Deutschen Frauen Blitz- und Schnellschachmeisterschaft stehen vor der Tür. Bei der Deutsche Frauen-Blitzeinzelmeisterschaft 2017 wird Dagmar Aden (VfR Heisfelde e.V.) die einzige Starterin auf Niedersachsen sein. Bei der Deutsche Meisterschaft der Frauen im Schnellschach 2017 ist es Marine Zschischang (SK Lehrte).
Geschrieben am 23.07.2017 von Benjamin Löhnhardt

Turnierberichte

Vellmarer Schachtage: Bericht von Ingram Braun

Bei den 9. Vellmarer Schachtage konnte Ingram Braun (ESV Göttingen) ein hervorragendes Turnier spielen. Er hat auf seiner Webseite einen ausführlichen Turnierbericht mit Kommentaren zu seinen Partien (die noch dazu sehr schon via Chessbase-Plugin präsentiert werden) veröffentlicht.

Geschrieben am 23.07.2017 von Benjamin Löhnhardt

Turnierberichte

Czech Open Pardubice

Das diesjährige Czech Open in Pardubice findet derzeit (21.-29. Juli) statt. Auch ein paar Niedersachsen sind mit dabei. Der lange Zeit für den SV Lingen spielende IM Thorben Koop hat in der gestrigen zweiten Runde an Brett 1 ein Remis gegen GM Viktor Laznicka behaupten können. Bester Niedersachse ist aktuell Karsten Bertram (Hagener SV) mit 1,5/2. Der amtierende Landesmeister, FM Florian Armbrust, hatte keinen ganz optimalen Start.


In der heutigen dritten Runde (ab 15 Uhr) kann u.a. die Partie von FM Jiri Rydl vs. Karsten Bertram verfolgt werden.

Geschrieben am 23.07.2017 von Benjamin Löhnhardt

Turnierberichte

19. Sant Marti Open

Das 19. Sant Marti Open fand vom 13.-21. Juli 2017 im Centre Cívic Sant Martí in Barcelona statt. Mit FM Frank Buchenau (SC Tempo Göttingen) und FM Jan Priebe (vormals SC Tempo Göttingen - nun SF Berlin) nahmen auch zwei Spieler mit Bezug zu Niedersachsen teil. Beide konnten 5 Punkte aus 9 Runden erspielen.

Geschrieben am 23.07.2017 von Benjamin Löhnhardt

Turnierberichte

8. Niedersächsische Schach-960-Meisterschaft

Jetzt wird es eng! Wer noch bis zur 8. Niedersächsische Schach-960-Meisterschaft jede mögliche Anfangsstellung einmal anschauen will, hat pro Stellung weniger als eine halbe Stunde Zeit. - Ohne Pausen!  Also besser gleich anmelden, gut ausschlafen und dann am Sonntag, den 13.08.2017 in Lehrte am Brett die richtige Kombination finden. Das bewährte Orga-Team freut sich auf viele neue 960-Fans und die üblichen Wiederholungstäter.

 

Online-Anmeldung: http://www.sk-lehrte.de/schach960.php

Geschrieben am 23.07.2017 von Benjamin Löhnhardt

Vorstellung Stefan Kewe – Beauftragter für Inklusion im NSV

Liebe Schachfreunde in Niedersachsen,

 

hiermit möchte ich mich in meiner neuen Funktion als Beauftragter für Inklusion im Niedersächsischen Schachverband vorstellen. Ich bin am 24. September 2016 in Sottrum vom NSV-Präsidenten Michael S. Langer in das neue Amt berufen worden.

 

Ich möchte mich einsetzen für die Schachfreunde in Niedersachsen mit Behinderung, egal welche Art von Behinderung. Weiterhin möchte mich für behindertengerechte Spiellokale in Niedersachsen einsetzen.

 

Daher bitte ich euch, mir mitzuteilen, habt ihr in euren Vereinen Schachfreunde mit Behinderung und habt ihr behindertengerechte Spiellokale.

 

Ich bin wie folgt erreichbar:

Stefan Kewe, Marienstr. 10a, 49808 Lingen,

Telefon 0591-1338792, Mobil  01575-6977385

E-Mail: Stefan.Kewe@gmx.de

 

Mit freundlichen Grüßen

Stefan Kewe

Beauftragter für Inklusion im NSV

Geschrieben am 23.07.2017 von Benjamin Löhnhardt

SinN - Schach in Niedersachsen (Juli 2017) #16

Die aktuelle Ausgabe des offiziellen Verkündungsorgan des NSV, Schach in Niedersachsen (SinN) steht zum Download bereit: Juli 2017 (Passwort: NSV201707).
Geschrieben am 23.07.2017 von Benjamin Löhnhardt
Content Management Powered by CuteNews