Aktuelle Downloads
Schachzeitung April
(Passwort: NSV201504)
Schachzeitung März
(Passwort: NSV201503)


NSV-Grandprix 2015
Informationen

8. bis 10. Mai
Ihme-Cup in Hannover
Ausschreibung | Anmeldung

22. bis 25. Mai
Wilhelm-Werner-Gedächtnis-Turnier in Bockenem
Ausschreibung | Anmeldung

24. bis 26. Juli
Ems-Vechte-Cup in Lingen
Ausschreibung | Anmeldung

28. bis 30. August
Wieste-Cup in Sottrum
Ausschreibung | Anmeldung

Nov/Dez 2015
Andreas-Schaar-Gedenkturnier
in Nordhorn


Website durchsuchen
Finden Sie Downloads, Termine, Vereine (Name oder PLZ) und Spieler


Schlagzeilen RSS-Feed
NSJBerichte zur Vollversammlung
(5)Turniere im Mai
(1)Bezirks-Blitz-Mannschafts... 2015
(1)Internationale Deutsche Lösemeisterschaft 2015
(1)Stolzenau Classic Open 2015
(3)Ingram Braun wird Pokalmeister


DSB- und NSV-Ligen
1. Bundesliga, 2. BL, Oberliga
Landesliga Nord
Landesliga Süd
Verbandsliga Nord
Verbandsliga West
Verbandsliga Ost
Verbandsliga Süd


Bezirksligen
Bezirk 1 Bezirk 2 Bezirk 3 Bezirk 4 Bezirk 5 Bezirk 6 vergrößern


Mitgliedermeldung
Vereine können ihre Mitglieder neuerdings online melden.
Zum Online-Portal


Deutscher Schachbund

DSB - Führungskrise ?!

Vielleicht sollte man das Fragezeichen in der Überschrift weglassen, vielleicht auch nicht.

Dafür sprechen ein Interview auf chessbase.de
mit Michael S. Langer und eine Erklärung von 
Michael Woltmann plus Blogeintrag
Geschrieben am 25.04.2015 von Michael Gründer

Problemschach

Int.Deutsche Problemlösemeisterschaft 2015

Die Schach-Drachen Isernhagen richteten
vom 18.-19.04.
  in Hannover die
 
39. Internationale Deutsche
Problemlösemeisterschaft
aus.

Ein ausführlicher Bericht mit den Aufgaben zum Download
von Holger Buck (NSV-Referent für Problemschach).
Geschrieben am 25.04.2015 von Michael Gründer

Problemschach

Schach-Drachen Isernhagen holen...

...Deutsche Schachmeisterschaft in die
niedersächsische Landeshauptstadt Hannover

Die Schach-Drachen Isernhagen richten in Zusammenarbeit
mit dem deutschen Problemschachverband "Schwalbe" die
39. Internationale Deutsche Problemlösemeisterschaft
im Schach
aus. Sie findet am kommenden Wochenende
vom 18.-19.04.
in Hannover in den Räumen der Hannover Rückversicherung SE, Karl-Wiechert-Allee 57 , statt.

Los geht es am Samstag um 14.00 Uhr, die Siegerehrung
ist für Sonntag um 14.00 Uhr geplant.

Die 33 gemeldeten Teilnehmer aus 7 Nationen messen sich in sechs unterschiedlichen Kategorien, in denen je drei Aufgaben auf sie warten. Favorit ist der 18-fache deutsche Meister und Weltmeister von 1994 Arno Zude aus Hofheim.

Aus Niedersachsen sind vorraussichtlich fünf Teilnehmer am Start. Von den Schach-Drachen Isernhagen nehmen Sven-Hendrik Loßin und Marius Eilert teil, vom SV Hellern Daniel Prenzler und vom SC Bad Salzdetfurth Martin Söllig und Holger Buck.

Interessenten wenden sich bitte an Sven-Hendrik Loßin,
Gleiwitzer Str. 3, Lehrte; 015254031787; losso@web.de
Weitere Informationen unter www.dieschwalbe.de

Sven-Hendrik Loßin und Holger Buck
Geschrieben am 16.04.2015 von Michael Gründer

Turniergeschehen

Mannschaftsmeisterschaften 2015/16

Die Mannschaftsmeisterschaften dieser Saison neigen sich allmählich dem Ende zu. Einige Entscheidungen sind bereits gefallen, doch für manche Teams geht es in der letzten Runde nochmal um alles. Für die kommende Saison stehen die Termine für die Landes- und Verbandsligen bereits fest, also schnell im Kalender eintragen!

1. Runde 20.09.15
2. Runde 11.10.15
3. Runde 15.11.15
4. Runde 13.12.15
5. Runde 17.01.16
6. Runde 07.02.16
7. Runde 21.02.16
8. Runde 13.03.16
9. Runde 10.04.16



Geschrieben am 12.04.2015 von Torsten Bührmann

Turniergeschehen

Norddeutsche Blitz-Mannschaftsmeisterschaft

Am 29. März wurden in Berlin-Lichtenrade die Norddeutschen Blitz-Mannschaftsmeisterschaften (NDBMM) ausgetragen. Aus Niedersachsen sind drei Mannschaften an den Start gegangen, um die großen Favoriten, die traditionell aus Berlin kommen, zu ärgern.

Und das mit herausragendem Erfolg! Hannover 96 wurde Vize-Meister und war zudem das einzige Team, das die SF Berlin (Deutscher Vize-Meister im Blitzen) bezwingen konnte.

Fast genauso gut lief das Turnier für den HSK Lister Turm. Am Ende stand der 6. Platz zu Buche. Beide Vereine sind damit auch vorberechtigt für die NDBMM 2016. Diese Qualifikation knapp verpasst hat der Hamelner SV, die als 9. das Turnier abschlossen.

Bei den Brettwertungen ist Platz 3 ebenfalls fest in niedersächsischen Händen: Wilfried Bode, Torben Schulze, Anthony Petkidis und Christoph Helmer waren jeweils an ihrem Brett auf dem Podium.

Die drei niedersächsischen Vereine sind damit alle qualifiziert für die Deutschen-Blitz-Mannschaftsmeisterschaften am 30.05. in Garching. Gratulation!
Geschrieben am 12.04.2015 von Torsten Bührmann

NSV - Grandprix

Wieste-Cup 2015 - Ausschreibung und...

Auch die Ausschreibung zum Wieste-Cup 2015
vom 28. - 30. August in Sottrum ist online
und die Anmeldeseite aktiviert.

Es ist das 4.Turnier des NSV-Grandprix 2015.
Geschrieben am 07.04.2015 von Michael Gründer

NSV - Grandprix

EVC 2015 - Ausschreibung und Anmeldung

Die Ausschreibung zum Ems-Vechte-Cup 2015
vom 24. - 26.Juli in Lingen ist online
und Anmeldungen sind möglich. Macht es...

Es ist das 3.Turnier des NSV-Grandprix 2015.
Geschrieben am 28.03.2015 von Michael Gründer

NSV - Grandprix

NSV Grandprix 2015

In diesem Jahr gibt es sogar fünf Turniere.

Neben den bekannten Turnieren Ihme-Cup,
Ems-Vechte-Cup und Wieste-Cup
und dem
Andreas-Schaar-Gedenkturnier ist das
 
Wilhelm-Werner-Gedächtnis-Turnier in Bockenem dazu gekommen. Dieses findet vom 22. bis 25. Mai statt.

Damit gibt es im Mai zwei Turniere. Für beide ist die Anmeldung jetzt möglich. Ausschreibung Ihme-Cup 2015 und WWGT 2015.

Zusätzlich zu den Preisen der Turnierverantalter gibt es Chessbase-Gutscheine vom Niedersächsischen Schachverband zu gewinnen.
Ausschreibung NSV-Grandprix

 
Wir freuen uns auf spannende Partien in ganz Niedersachsen.

Alle Informationen auch auf www.nsv-grandprix.de und bei
Claudia Markgraf, NSV-Referentin für Verbandsentwicklung

Geschrieben am 14.03.2015 von Michael Gründer

Ehrungen

Frank Pfeifer erhält Silberne Ehrennadel...

des Landessportbundes Niedersachsen

Frank Pfeifer von der SG Oesede erhielt für 22jährige ehrenamtliche Tätigkeit die silberne Ehrennadel des LSB, überreicht durch
Michael Koop, Präsidiumsmitglied im Landessportbund Niedersachsen.

Die Laudatio hielt Stefan Kewe, langjähriger Bezirksjugendwart.
Stefan berichtete, das Frank

  • von 1992 - 2014 Jugendwart der SG Oesede
  • von 1999 – 2014 Mädchenwart
    im Schachbezirk Osnabrück Emsland
  • von 1999 – 2009 Referent für Mädchenschach
    in Niedersachsen
  • von 2009 – 2010 NSJ-Vorsitzender
war.

Frank war sehr erfolgreich im Schulschach; die letzten Jahre betreute er das Gymnasium Oesede; früher auch die OS Alt-Georgsmarienhütte und die GS Holzhausen.

Viele Jahre organisierte Frank das Jugendschachturnier zu Himmelfahrt und den Mädchenschachtag im November in Georgsmarienhütte.

Der Schachbezirk Osnabrück-Emsland bedankt sich herzlichst bei Frank Pfeifer für seine geleistete Tätigkeit nicht nur in seinem Verein und in unserem Bezirk, sondern für ganz Niedersachsen und darüber hinaus.

Stefan Kewe
Geschrieben am 13.03.2015 von Michael Gründer

Ausbildung

Schiedsrichterlehrgang 2015

Die Ausschreibung  steht zum Download bereit.

Der Lehrgang zum Regionalen Schiedsrichter (erste Lizenzstufe) findet vom 08.- 10.05.2015 in Haag's Hotel Niedersachsenhof, Verden, statt. Meldeschluss ist der 20.04.2015.

Volker Janssen, NSV-Referent für Ausbildung
Geschrieben am 08.03.2015 von Michael Gründer

Ausbildung

Trainerlehrgänge 2015

Die Ausschreibungen 2015 stehen zum Download bereit.

Es gibt zwei Lehrgänge:
C–Trainer – Leistungssport / Breitensport

und

Verlängerung von C/B–Trainer
– Breitensport/Leistungssport Lizenzen.  

Volker Janssen, NSV-Referent für Ausbildung 
Geschrieben am 02.03.2015 von Michael Gründer

Deutscher Schachbund

Interview mit NSV-Präsident Michael S. Langer zum Rücktritt als DSB-Vizepräsident

Nach 12 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit im Deutschen Schachbund hat der Präsident des Niedersächsischen Schachverbands und DSB-Vizepräsident Michael S. Länger seinen Rücktritt beim Deutschen Schachbund erklärt. In der März-Ausgabe der Schachzeitung gibt es ein kurzes Interview zu seinem Rücktritt. Darin erklärt er auch, dass er die gewonnene Zeit unter anderem dazu nutzen will, um sich stärker auf seine Aufgaben im NSV konzentrieren zu können.

Titelseite
Kommentar und Interview
Geschrieben am 01.03.2015 von Torsten Bührmann

Jugend - Turniere

Open bei den Jugendmeisterschaften ausgeschrieben

Ende März beginnen in Rotenburg die Niedersächsischen Jugend-Einzelmeisterschaften. Wie in den letzten Jahren wird erneut ein für alle Spieler, unabhängig von Alter und Verein, offenes Turnier angeboten. Zur Ausschreibung
Geschrieben am 22.02.2015 von Adrian Debbeler

Turniergeschehen

Torben Schulze neuer Landes-Blitz-Einzelmeister

Nachdem er im Vorjahr noch um einen halben Punkt unterlegen war, konnte sich Torben Schulze dieses Mal souverän mit 1,5 Punkten Vorsprung den Titel sichern. Auf den weiteren Podestplätzen sind Sebastian Müer und Matthias Tonndorf gelandet. Als 4. hat sich aufgrund der Vorberechtigung von Torben auch Berthold Wittje für die Norddeutschen Blitzeinzelmeisterschaft am 14.06. in Lübeck qualifiziert.

Zur Kreuztabelle
Geschrieben am 16.02.2015 von Torsten Bührmann

Deutscher Schachbund

Keine Neu-Kandidatur

Nach fast 12 Jahren scheidet
Vizepräsident Michael S. Langer
aus dem Amt.

Weiterlesen auf www.schachbund.de
Geschrieben am 07.02.2015 von Michael Gründer

Turniergeschehen

Ausrichter gesucht und Pokalmeisterschaft

Die Ergebnisse der 2. Runde sowie die Auslosung der 3. Runde der Pokalmannschaftsmeisterschaft sind nun online zu finden.

Außerdem können sich Vereine bis zum 01. März 2015 beim Referent für Spielgeschehen für die Ausrichtung der Blitzmannschaftsmeisterschaft und der Blitzeinzelmeisterschaft der Saison 2015/16 bewerben.
Geschrieben am 02.02.2015 von Torsten Bührmann
Content Management Powered by CuteNews